Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Ordination am Sonntag den 5 Februar um 15;00 Uhr in der Peter und Paul Kirche

Ordination am Sonntag den 5 Februar um 15;00 Uhr in der Peter und Paul Kirche mit anschließendem Empfang

 

Liebe Gemeinde,

mein Name ist Katharina Friebe (*1974), ab dem 1. Februar 2017 trete ich die Nachfolge von Pastor Klingbeil bei Ihnen in Schneverdingen an. Noch wohne ich mit meinen fünf Kindern in der Nähe von Hannover, aber wir zählen schon die Tage  bis zu unserem Umzug. Von meinen Kindern werden mich die drei jüngeren (12, 10 und 7 Jahre alt) begleiten, meine beiden älteren Kinder (20 und 18) werden in Hannover bei meinem Ex-Mann bleiben. 

So wie ich gespannt auf Sie bin, sind Sie sicher neugierig auf mich. Wirklich kennenlernen werden wir uns in den nächsten Wochen und Monaten, aber wenigstens ein paar Rahmendaten zu mir erzähle ich Ihnen gerne:

Zunächst habe ich Evangelische Theologie fürs Lehramt studiert und anschließend an der Uni gearbeitet. Dort habe ich mich vor allem mit ethischen Fragen des Lebensendes beschäftigt und zeitgleich eine Langzeitfortbildung als Sterbe- und Trauerbegleiterin gemacht, da ich nicht nur auf der theoretischen Ebene über Sterben, Tod und Trauer nachdenken, sondern dies auch praktisch erden wollte. Die grundlegende Sehnsucht der Menschen nach Begleitung und Segen, nach einem spürbaren Gott, der sich auch in den dunklen Stunden des Lebens finden lässt, Menschen befreit und für das gute Leben aller einsteht, ist eine Linie, die mein theologisches Denken seitdem entscheidend prägt.

Nach einer Familienphase habe ich dann im Jahr 2008 die Stelle als Theologische Referentin bei den „Evangelischen Frauen in Deutschland e.V.“ übernommen. Dies ist der bundesweite Dachverband evangelischer Frauenarbeit, in dem z.B. das Frauenwerk der hannoverschen Landeskirche Mitglied ist. Dort habe ich u.a. einen theologischen Fernkurs entwickelt,  (ökumenische) Gottesdienste gestaltet oder Positionierungen zu ethischen Fragestellungen entworfen und in Politik und Kirche vertreten.

2016 bin ich dann als Quereinsteigerin ins Pfarramt gegangen. Für ein Jahr war ich zunächst in der Marien-Petri-Gemeinde in Wennigsen, eine Gemeinde, in der es auch ein Team-Pfarramt gibt und zu der neben der Klosterkirche auch zwei weitere Predigtstätten und mehrere Dörfer gehören.

Nun bin ich gespannt auf Sie, auf die Menschen in Schneverdingen, Ihre Anliegen, Wünsche und Hoffnungen und freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

 

DATUM

4. Februar 2017

AUTOR

Frank Heyden
BILDER (1)
Ordination von Pastorin Katharina Friebe am 05.02.2017 um 15 Uhr