Andachten

Kurz innehalten. Sich für einen Moment besinnen, woher wir eigentlich kommen, was wichtig ist im Leben. Dabei helfen uns kurze Andachten. Die Pastorinnen und Pastoren des Kirchenkreises Rotenburg verfassen jede Woche zwei Zeitungsandachten für die Rotenburger Rundschau und die Rotenburger Kreiszeitung. Wir veröffentlichen sie hier und schaffen damit ein Archiv, auf das Sie zurückgreifen können, wann immer Sie möchten. Denn: Ihre Zeitung werfen Sie irgendwann in den Papierkorb. Die Andachten behalten jedoch ihre Gültigkeit jenseits der Tagesaktualität.

Seiten

Datum
Titel
Name
So. 12.08.18
Wochenspruch aus dem 1. Petrusbrief (1 Petr…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem 1. Petrusbrief (1 Petr 5,5)

Gott widersteht den Hochmütigen,  den Erniedrigten aber schenkt Gott Gnade. (Bibel in gerechter Sprache, 4. Auflage)

Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. (Luther 2017)

So. 29.07.18
Wochenspruch aus dem Lukasevangelium (Lk 12,…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Lukasevangelium (Lk 12,48)
Mo. 23.07.18
Wochenspruch aus dem Brief an die Gemeinde…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Brief an die Gemeinde in Ephesus (Eph 5,8b-9)

Lebt als Kinder des Lichts. Denn die Frucht des Lichts besteht in lauter Güte, Gerechtigkeit und Wahrheit. (Bibel in gerechter Sprache, 4. Auflage)

Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. (Luther 2017)

So. 15.07.18
Wochenspruch aus dem Brief an die Gemeinde…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Brief an die Gemeinde in Ephesus (Eph 2,19)

So seid ihr nun nicht mehr Fremde und Ausländer, sondern ihr seid Mitbürgerinnen der Heiligen und Hausgenossen Gottes (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen (Luther 2017)

 

So. 24.06.18
Wochenspruch aus dem Brief an die Gemeinde…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Brief an die Gemeinde in Galatien (Gal 6,2)

Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. (Luther 2017)

Tragt einander eure Lasten und erfüllt so das Gesetz des Messias. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

So. 17.06.18
Wochenspruch aus dem Lukasevangelium (Lk 19,…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Lukasevangelium (Lk 19,10)

Denn der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. (Luther 2017)

Denn ich bin gekommen, um zu suchen und zu retten, was verloren ging. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

So. 10.06.18
Wochenspruch aus dem Matthäusevangelium (Mt…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Matthäusevangelium (Mt 11,28)

So kommt doch alle zu mir, die ihr euch abmüht und belastet seid: Ich will euch ausruhen lassen. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. (Luther 2017)

 

So. 03.06.18
Wochenspruch aus dem Lukasevangelium (Lk 10,…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Lukasevangelium (Lk 10,16)

Wer euch hört, hört mich, und wer euch ablehnt, lehnt mich ab. Wer aber mich ablehnt, lehnt die Macht ab, die mich gesandt hat. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich; wer aber mich verachtet, der verachtet den, der mich gesandt hat. (Luther 2017)

So. 27.05.18
Wochenspruch aus dem Buch des Propheten…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Buch des Propheten Jesaja (Jes 6,3)

Heilig, heilig, heilig ist der HERR Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll! (Luther 2017)

Heilig, heilig, heilig ist Gott der Heere! (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

So. 20.05.18
Wochenspruch aus dem Buch des Propheten…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Buch des Propheten Sacharja (Sach 4,6))

"Nicht mit Macht und nicht mit Gewalt, sondern durch meine Geistkraft!", spricht Adonaj, mächtig über Heere. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. (Luther 2017)

 

So. 13.05.18
Wochenspruch aus dem Johannesevangelium (Joh…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Johannesevangelium (Joh 12,32)

Wenn ich emporgehoben sein werde von der Erde, werde ich alle zu mir ziehen. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

Und ich, wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. (Luther 2017)

Mo. 07.05.18
Wochenspruch aus dem Buch der Psalmen (Ps 66…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Buch der Psalmen (Ps 66,20)

Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. (Luther 2017)

Gesegnet sei die Gottheit, die mein Gebet und ihre Freundlichkeit für mich zusammen gehen ließ. (Bibel in gerechter Sprache, 4. Auflage)

Mo. 30.04.18
Singet dem Herrn ein neues Lied
Wochenspruch
Singet dem Herrn ein neues Lied

Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder!

KONTAKT

Wochenspruch

Übernommen aus dem Kalenderblatt der internetseite der Landeskirche Hannover.
Sa. 21.04.18
Wochenspruch aus dem zweiten Brief an die…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem zweiten Brief an die Gemeinde in Korinth (2 Kor 5,17)

Daher: Alle, die mit Christus verbunden sind, sind neu erschaffen. Das Erste ging vorüber, seht: Neues kam zur Welt. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe Neues ist geworden. (Luther 2017)

Mo. 16.04.18
Wochenspruch aus dem Johannesevangelium (Joh…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Johannesevangelium (Joh 10,11a.27-28a))

Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. (Luther 2017)

Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir, und ich gebe ihnen ewiges Leben. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

So. 01.04.18
Wochenspruch aus dem Buch der Offenbarung (…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Buch der Offenbarung (Offb 1,18)

Ich war tot, und da! ich bin lebendig bis in alle Ewigkeiten. Ich habe die Schlüssel des Todes und des Totenreichs. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. (Luther 2017)

 

So. 25.03.18
Wochenspruch aus dem Johannesevangelium (Joh…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Johannesevangelium (Joh 3,14f)

Der Menschensohn muss erhöht werden, auf dass alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. (Luther 2017)

Der erwählte Mensch muss emporgehoben werden, damit alle, die an ihn glauben, in ihm ewiges Leben haben. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

So. 18.03.18
Wochenspruch aus dem Markusevangelium (Mk 10…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Markusevangelium (Mk 10,45)

Denn auch der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und sein Leben gebe als Lösegeld für viele.(Luther 2017)

Denn der Mensch ist nicht gekommen, um sich bedienen zu lassen, sondern um zu dienen und das eigene Leben als Lösegeld für alle zu geben. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

Sa. 03.03.18
Wochenspruch aus dem Lukasevangelium (Lk 9,…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Lukasevangelium (Lk 9,62)

Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. (Luther 2017)

Wer die Hand an den Pflug legt und nach hinten blickt, ist nicht geeignet für die Königsmacht Gottes. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

So. 25.02.18
Wochenspruch aus dem Brief an die Gemeinde…
Wochenspruch in zwei…
Wochenspruch aus dem Brief an die Gemeinde in Rom (Röm 5,8)

Gott selbst aber erweist uns Liebe: Als wir noch der Sündenmacht dienten, ist der Messias gestorben, als er sich für uns einsetzte. (Bibel in gerechter Sprache, 4.Auflage)

Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. (Luther 2017)

Seiten